Funktionen

Alle Informationen zur Barrierefreiheit auf einen Blick

Zu ADScan gehört das übersichtliche Monitoring Dashboard, mit dessen Hilfe Sie alle öffentlich zugänglichen PDFs einfach finden und sie entsprechend der anspruchsvollen PDF/UA-Validierung testen können.

Bildschirmfoto ADScan: Dashboard mit allen wichtigen Kennzahlen: PDF/UA-Index, Anzahl der konformen, der nicht konformen und der nicht getaggten PDFs

Liste aller Dokumente

In der Übersichtsansicht sind alle gefundenen Dokumente mit ihrem PDF/UA-Index, dem Titel, einem summarischen Prüfergebnis und weiteren Metadaten wie Anzahl Seiten, Dateigröße oder letztes Änderungsdatum aufgelistet. 

Über das Kontextmenü können Sie ausgewählte Dokumente entweder an Ihre internen Experten oder direkt an ADService senden. Optional können Sie eine Auswahl der Listeneinträge als CSV-Datei exportieren.

Bildschirmfoto ADScan: Liste aller Dateien mit Angabe der Metadaten

Detailansicht eines einzelnen Dokumentes

In der Detailansicht erhalten Sie das komplette Prüfergebnis zu einer Datei wie Sie es von axesPDF her kennen. Jeden Fehler können Sie exakt lokalisieren, indem Sie sich diesen in der Dokumentansicht hervorheben lassen. Einer Detailanalyse Ihrer Dokumente steht damit nichts mehr im Wege.

Bildschirmfoto ADScan: Detailansicht aller Angaben zu einer Datei mit allen PDF/UA-Fehlern und der Dokumentansicht. Ein Klick auf einen Fehler markiert die entsprechende Stelle in der Dokumentansicht

PDF/UA-Index

Ihre Kennzahl zur PDF-Barrierefreiheit über alle Webseiten hinweg

Wir haben einen eigenen Analyseansatz entwickelt, mit dem Unternehmen die PDF/UA-Konformität ihrer kompletten Webseiten schnell und einfach überblicken können: den PDF/UA-Index.

Ihre Kennzahl zur PDF-Barrierefreiheit eines einzelnen Dokumentes

Der PDF/UA-Index ist eine Kennzahl zum Erfassen der technischen Barrierefreiheit eines Dokumentes. Aus den Kennzahlen aller Dokumente lässt sich der Index für eine gesamte Website berechnen.

100 = Technisch barrierefrei

100 bedeutet, dass alle Dokumente technisch barrierefrei sind. Für eine abschließende Konformitätsprüfung empfehlen wir, zusätzlich diejenigen Aspekte hinzuziehen, die sich nicht maschinell prüfen lassen.

Basis für Ihre Priorisierung

Auf Basis des PDF/UA-Indexes lassen sich Dokumente kategorisieren und intern unterschiedliche Taktiken festlegen, um sie zugänglich zu machen. Typische Taktiken wären hier beispielsweise:

  • Interne Korrektur durch den Autor
  • Interne Korrektur durch ein Kompetenzzentrum
  • Auslagerung an ADService (oder einen anderen Dienstleister zum Erstellen barrierefreier PDF-Dokumente)
  • Nutzung anderer Dienste von AbleDocs zur Erstellung einer nachhaltigen Strategie für die Barrierefreiheit von Dokumenten