FAQ

Wie funktioniert ADStream? 

AbleDocs hat einen KI-Ansatz für die Barrierefreiheit von High Volume-Dokumenten entwickelt, der die Semantik von Dokumenten versteht. Dazu gehören z. B. Struktur, Inhaltspositionierung, Schriftarten, Schriftgrößen und Bilddaten.

Der Vorteil des KI-Ansatzes ist, dass ADStream Milliarden von Datensätzen programmgesteuert in nahezu Echtzeit verarbeiten kann. Dadurch werden manuelle Eingriffe vermieden, Kosten minimiert und Zeit gespart.

Welche Arten von Dokumenten unterstützt ADStream?

Beispiele sind:

  • Bankauszüge
  • Stromrechnungen
  • Flugtickets
  • Ausführungsbestätigungen
  • Benachrichtigungen an Kunden

Welche Dateiarten kann ADStream verarbeiten?

ADStream kann PDF, AFP, PostScript und XML-Dateien verarbeiten.

An welche IT-Umgebungen kann die ADStream-API angepasst werden?

Die Verarbeitung von Dateien kann in der Cloud oder lokal erfolgen.